Wechsel im SPD-Ortsvereinsvorstand Gröditz

Veröffentlicht am 02.02.2012 in Wahlen

Auf ihrer gestrigen Mitgliedervollversammlung wählten die Gröditzer Sozialdemokraten turnusgemäß ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre.
Alter und neuer Vorsitzender ist der Gröditzer Unternehmer Peter Packroff. Der 50-jährige fungiert außerdem als Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Stadtrat und ist Mitglied des Kreistages Meißen.
Als sein Stellvertreter erhielt Marco Kauer erstmals das Vertrauen der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. Der Frauenhainer ist Ausbilder im Mitteldeutschen Optiker-Verband und beerbt den nicht mehr zur Wahl angetretenen Hagen Görsch.

Bestätigt wurde weiterhin die Schriftführerin Christine Heinrich, der Kassierer Klaus Hirschnitz und der Revisor Ralph Meier.
Nach der stürmischen Zeit Ende des vergangenen Jahres ist man fest gewillt in 2012 wieder in ruhigeres Fahrwasser zu gelangen, sich auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren und weiterhin eine verlässliche politische Kraft für unseren Zuständigkeitsbereich zu sein. Der Ortsverein trägt für die Deutsche Sozialdemokratie neben der Stadt Gröditz noch Verantwortung für die Gemeinden Nauwalde, Röderaue und Wülknitz.
Auch wenn das Kommunalwahljahr 2014 noch weit entfernt scheint, so ist die Vorbereitung darauf hin bereits jetzt fest im Visier.

Informationen über die SPD Gröditz: www.spd-groeditz.de

Peter Packroff
Vorsitzender des OV Gröditz

Kontakt: 0172/3656555

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Wahlkreiskonferenz Bundestagswahl WK 155 MEI

26.09.2020, 11:30 Uhr - 16:00 Uhr Ordentlicher Kreisparteitag KV MEI

Alle Termine

Spendenkonto

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

SPD Unterbezirk Meißen

DE16 8505 5000 3150 0592 74

Kreissparkasse Meißen

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!

Susann Rüthrich MdB

Meißener Literaturfest online

Mitglied werden

Die SPD im deutschen Bundestag

Unser Facebookauftritt

SPD Sachsen

Die sächsiche SPD im Landtag